Online Sichtbarkeit | Website

Website für kleine Unternehmen

Lohnt sich die Investition in eine eigene Website? Sieben unverzichtbare Vorteile einer Business Website für kleine Unternehmen und lokale Anbieter, die Sie nicht mit Social Media erreichen + DOMAIN-TIPP
Eine Rakete startet aus einer Website für kleine Unternehmen.

Andrea | Websitebüro Bielefeld

15 Dez, 2021

INHALT

Lesezeit: ca. 7 Minuten

Bei Google gefunden werden
Ihre Website schafft Vertrauen
Volle Kontrolle – Ihre Firmenwebsite gehört Ihnen
Erreichen Sie auch die Social Media Verweigerer
Machen Sie sich unabhängig von Trends und Strömungen
Unverwechselbar: Ihre Website mit Ihrer Corporate Identity
Zeigen Sie, dass Sie Experte sind
Fazit
Website vs Social Media?
Domain-Tipp
FAQ

Sie sind Gründer oder Kleinunternehmer? Wie viele Soloselbstständige stellen Sie sich vermutlich auch die Frage „Lohnt sich eine Website für kleine Unternehmen? Ich mache doch Social Media. Reicht das nicht aus?“

Vielleicht steht eine eigene Website noch auf Ihrer „To-do-Liste“. Jeder Punkt auf Ihrer Liste bedeutet eine Investition: Zeit oder Geld. Manchmal beides. Und von beidem haben Sie als Kleinunternehmer in der Regel zu wenig. Wir zeigen sieben unschlagbare Vorteile für Sie, wenn Sie in Ihre eigene Website investieren und welche Gefahr für Ihr Business besteht, wenn Sie keine haben.

1. Bei Google gefunden werden mit einer Website für kleine Unternehmen

Sie haben ein richtig gutes Angebot und können damit ein Problem lösen? Aber Kunden werden nicht auf Sie aufmerksam? Dann ist eine eigene Website eine gute Investition. Denn Menschen suchen im Internet nach Lösungen für Ihre Probleme. Aber sie werden Ihr Angebot nur finden, wenn Sie eine eigene Website haben. Dann können Sie für Ihre Schlüsselbegriffe bei Google gefunden werden. Und das sogar langfristig: Wenn Ihr Webauftritt für Suchmaschinen optimiert ist, können Sie mit Ihrem Angebot immer wieder online interessierte Kunden anziehen.

Eine enorme Gefahr für Ihr Business ist, bei Google nicht mit Ihrer Website gefunden zu werden. Denn dann existieren Sie für Ihre Kunden praktisch nicht. Dies ist eine der Größten Hürden für Ihre Sichtbarkeit, die Sie überspringen sollten, wenn Sie von Kunden gefunden werden wollen.

2. Eine Website für kleine Unternehmen schafft Vertrauen

Auch im Jahr 2022 steht eine Firmenwebsite immer noch für ein vertrauenswürdiges Unternehmen. Ihre zukünftigen Kunden erwarten bei Ihrer Google Suche nach Ihrem Firmennamen einfach einen „Treffer“. Für viele Menschen ist dies die ultimative Bestätigung der Seriosität des Unternehmens. Ihre Business Website sagt potenziellen Kunden „Dieses Unternehmen ist professionell aufgestellt.“ Dieser Vertrauensvorsprung ist einer der größten Vorteile einer Website für kleine Unternehmen.

3. Volle Kontrolle – Ihre Firmenwebsite gehört Ihnen

Sie haben florierende Social Media Accounts und haben regelmäßig Kontakt zu Ihren Fans und Followern? Sehr gut! Aber was, wenn Ihr Account plötzlich gesperrt wird? Konten bei Facebook, Instagram und Co. können von den Betreibern jederzeit zensiert oder sogar geschlossen werden.

Ausschließlich auf Social Media zu setzen, kann besonders für kleine Unternehmen eine große Gefahr bedeuten: schlimmstenfalls den kompletten Verlust Ihrer Zielgruppe.

Keine Angst vor Veränderungen beim Algorithmus

Selbst, wenn Ihr Account nicht gesperrt wird: Schon eine kleine Änderung des Algorithmus bei Facebook kann viel bewirken. Zum Beispiel, dass Ihre Beiträge nicht mehr wie bisher an Ihre Follower ausgespielt werden. Auf Ihrer eigenen Internetseite dagegen entscheiden nur Sie, welche Inhalte Sie Ihren Besuchern zeigen, wie Sie diese präsentieren und wie lange diese aktuell sind.

4. Erreichen Sie auch die Social Media Verweigerer

Für welches Soziale Netzwerk haben Sie sich entschieden? Für Facebook? Instagram? Oder für beides? Aber bewegt sich Ihre Zielgruppe auch dort? Sind Sie sicher? Auch im Jahr 2022 sind nicht alle Menschen in sozialen Netzwerken anzutreffen. Ihre Firmenwebsite dagegen ist für alle zugänglich, die einen Internetanschluss haben: laut Marktforschungsunternehmen Statista im Jahr 2020 rund 96% der Deutschen Haushalte.

Eine Website für kleine Unternehmen ermöglicht Ihren Kunden Kontakt ohne Hürden

In sozialen Netzwerken müssen Interessenten konkret nach Ihrem Account suchen, um Ihr Angebot zu finden. In der Regel müssen sie dazu auch dort angemeldet sein, um mit Ihnen interagieren zu können. Mit Ihrer Website dagegen können Sie online von jedem Interessenten gefunden werden und ohne Hürden in Kontakt treten.

5. Machen Sie sich unabhängig von Trends und Strömungen mit Ihrer Website für kleine Unternehmen

Kennen Sie noch „Google Plus“ oder „My Space“ ? Nein? Das waren soziale Netzwerke mit Millionen Usern. Zeiten ändern sich … Ein soziales Netzwerk, das heute gut funktioniert, kann morgen bereits von einem Konkurrenten aufgekauft und verändert werden. Oder sogar ganz vom Markt verschwinden.

User wechseln im Laufe der Zeit die Plattformen. Jüngere Zielgruppen zum Beispiel sind im Laufe der Jahre von Facebook zu Instagram und nun zu TikTok abgewandert. Gibt es neue Trends, wandert Ihre Community schlimmstenfalls ab in ein anderes Netzwerk. Mit Ihrer eigenen Website bleiben Sie mit Ihren Inhalten unabhängig und nah an Ihren Zielgruppen.

6. Sie sind unverwechselbar: mit Ihrer Website und Ihrer Corporate Identity

Auf Ihrer Website entscheiden Sie über die Gestaltung und über die Inhalte – ohne Kompromisse. Bei Facebook, Instagram und Co sind Ihnen bei der Gestaltung enge Grenzen gesetzt. Natürlich können Sie mit Ihrem Profilbild und Ihrem Firmenlogo Ihre Accounts optisch etwas an Ihre Marke anpassen. Aber trotzdem wird Ihr Facebook-Account ähnlich aussehen wie unzählige andere Accounts auch.

Das „Look and Feel“ Ihrer Marke zeigen Sie am wirkungsvollsten in Ihrem eigenen Webspace. Hier kann sich Ihr Corporate Design entfalten und wirken. Ihre Bildrechte an ein fremdes Unternehmen abtreten? Nicht auf Ihrer eigenen Website! Hier behalten Sie die Zügel, also auch Ihre Bildrechte, in Ihrer Hand.

7. Sie sind Experte? Zeigen Sie, das auf Ihrer Website für kleine Unternehmen

Kennen Sie das auch? Sie sehen sich auf Instagram Beiträge zu einem Thema an, das Sie interessiert. Aber dann sind da diese süßen Hundevideos … und schon sind Sie abgelenkt. Ihr eigentliches Thema haben Sie schnell vergessen. Eines haben alle Sozialen Netzwerke gemeinsam: Sie wollen, dass Ihre Nutzer möglichst viel Zeit auf Ihren Plattformen verbringen.

Aber Ihr eigenes Ziel als Kleinunternehmer ist doch sicher, mit Social Media neue Kunden zu gewinnen. Und Kunden davon zu überzeugen, dass Sie Experte in Ihrem Fach sind. Menschen mit tiefergehenden Beiträgen zu erreichen, ist auf Social Media fast unmöglich. In Ihrem Blog zum Beispiel entscheiden Sie, welche Inhalte Sie ausführlich erzählen wollen und wie Sie diese gestalten. Mit Ihren Beiträgen treffen Sie hier auf interessierte Leser, die sich Zeit für Ihre Texte nehmen.

Ihre Inhalte speziell für Ihre Zielgruppe

Im täglichen Kampf um Reichweite ist es nicht einfach, die Aufmerksamkeit auf Social Media ausgerechnet auf Ihr eigenes Angebot zu richten. Ihre Beiträge verschwinden auf Facebook, Instagram und Co. häufig ungesehen zwischen ungezählten anderen. Nur auf Ihrer eigenen Website zeigen Sie Ihre Informationen so lange wie Sie wollen. Und das ganz ohne Ablenkung durch andere Unternehmen.

Fazit:

Facebook, Instagram und Co. bieten gerade für Gründer und Kleinunternehmer fast unbegrenzte Möglichkeiten. Und vieles davon funktioniert sogar kostenlos. Ja, Social Media ist für Selbstständige im Jahr 2022 Pflicht. Hier können Sie Ihr Unternehmen bekannt machen, Kontakt zu Ihren Kunden halten und eine Community aufbauen.

Selbstständige sollten nicht ausschließlich auf Social Media setzen. Von diesen Plattformen abhängig zu sein, ist nicht nur für kleine, sondern für jedes Unternehmen zu riskant.

Website vs Social Media? Beides kombinieren!

Am besten kombinieren Sie beides, damit Sie als Kleinunternehmer im Internet gefunden werden. Selbst, wenn Sie nicht online verkaufen wollen: Sehen Sie Ihre Website als ihr virtuelles Geschäft. Es ist rund um die Uhr geöffnet. Und Social Media hilft Ihnen dabei, Ihren potenziellen Kunden auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen und durch die Tür Ihres Geschäftes zu führen. Setzen Sie als lokales Unternehmen darauf, insgesamt eine gute Online Präsenz aufzubauen.

Domain-TIPP

Sie wollen eine eigene Website für Ihr Business, aber stehen noch ganz am Anfang? Dann sichern Sie sich trotzdem schon jetzt Ihre Domain. Stellen Sie sich vor, dass Sie mit Social Media starten, Ihre Marke aufbauen und nach einiger Zeit in eine professionelle Website investieren wollen. Was, wenn Ihre Wunschdomain dann bereits vergeben ist?

Betrachten Sie Ihr Onlinemarketing am besten ganzheitlich, mit Ihrer Website als Herzstück und sichern sich schon zu Anfang Ihre Wunschdomain.


Sie wollen mit Ihrer eigenen Website starten und brauchen Unterstützung bei Ihren Websitetexten? Wir formulieren in Ihrem Sinne. Sprechen Sie uns gerne an! Telefonisch unter 0521/45366604 oder per Kontaktformular.


FAQ

Ich habe ein lokales Unternehmen und will nur Kunden aus meiner Region erreichen. Brauche ich trotzdem eine Website?

Besonders als lokales Unternehmen mit begrenztem Einzugsgebiet sollten Sie nicht auf die starken Vorteile einer eigenen Website verzichten. Kunden in Ihrer Nähe suchen nach Ihnen im Internet, zum Beispiel „Ernährungsberatung Bielefeld“ oder „Physiotherapie Bielefeld Mitte“. Mit Ihrer professionelle Website und durch lokales Marketing und lokale Suchmaschinenoptimierung (= Local SEO) können Sie von potenziellen Kunden in Ihrer Umgebung gefunden werden.

Kann ich eine Domain sichern ohne eine Website zu haben?

Ja, Sie können sich jederzeit eine Domain sichern, damit niemand anders Zugriff auf Ihre Wunschdomain hat. Ihre Website kann später ins Internet gestellt werden und ist dann unter Ihrer vorab gesicherten Adresse im Internet erreichbar.

Ich möchte eine Website für Freiberufler und erstmal mit einer kleinen Seite starten. Kann ich diese später erweitern?

Eine perfekte Lösung als Website für Freiberufler ist die Onepager Website. Sie eignet sich ebenfalls für Gründer und Kleinunternehmer. Alle Inhalte finden sich auf einer zentralen Seite. Bei Bedarf kann diese einfach mit weiteren Abschnitten, Seiten oder mit einem Blog erweitert werden. Wir beraten Sie gerne zu einer wertigen aber auch kostengünstigen Lösung für Ihre Freelancer Website. Sprechen Sie uns einfach an!

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere aktuelle Beiträge

Jetzt starten und Kontakt aufnehmen

 Schreiben Sie uns. Wir melden uns schnell und zuverlässig. Oder rufen Sie uns direkt an. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

+49 521 45366604

33602 Bielefeld

kontakt@websitebuero.de

WEBSITEBÜRO: Webdesign & Lokales Marketing aus Bielefeld. Wir helfen Selbstständigen, Freiberuflern und lokalen Unternehmen dabei, sich digital besser aufzustellen. Damit sie online gefunden werden und Kunden aus ihrer Region gewinnen können.

Jetzt lesen im Blog:

Online Präsenz aufbauen als lokales Unternehmen

Notizzettel Website und lokales Marketing anfragen beim Websitebüro Bielefeld